Zeno-Clooney vom Annenfleet

 


17.10.2015

Hallo liebe Leser,

ich bin Zeno-Clooney (Rufname Clooney) und soll demnächst hier zeugen hat Frauchen gesagt.... Wie jetzt zeugen ?
Ich soll Bernermädels, die zu mir passen und die Voraussetzungen erfüllen, als williges Werkzeug dienen und für kleine knuddelige Bärchen sorgen.

Ich weiss zwar nicht was zeugen ist,  aber wenn Frauchen das meint, will ich ihr das nicht abschlagen und komme gerne diesen Wunsch nach. Sprecht doch einfach mal mit meinem Frauchen und macht einen Termin für den Einzug in mein Liebesnest.
Ich bin kerngesund, sehr lieb, finde mich hübsch und  HD, ED und OCD frei. Selbst bei der Degenerativen Myelopathie  (DM) kann ich glänzen. LABOKLIN hat mich mit DM = N/N sowie Exxon1 und Exxon 2 mit jeweils N/N ausgewertet. Damit ist ausgeschlossen, dass bei mir, sowie meinen Nachkommen, diese schwere neurodegenerative Erkrankung, die in der Regel ungefähr ab dem 8. Lebensjahr auftreten könnte, auftritt. Frauchen hat auch ein DNA-Profil von mir erstellen lassen.
Das sind sozusagen hündische "Fingerabdrücke". Ich bin also vorbestraft und hoffe das euch das nicht stört !

 

Ausruhen ist wichtig
Wann kommen die endlich?

20.10.15

Mein Verein sind die Bernerfreunde Deutschland e.V. oder auch B.F.D. Hier können alle Sennenhunde ob groß oder klein Mitglied werden. Ja gut, nicht alle.... Manche müssen auch draußen bleiben, vor allem wenn es keine Berner sind. Ich finde das auch richtig so. Schließlich ist das ja auch kein Wald und Wiesenverein. Wenn ihr mehr wissen wollt so legt euer Pfoti auf den nachfolgenden Link.

Berner Freunde Deutschland

 

10.11.2015
Hey, es gibt was neues hat Frauchen gesagt. Ich bin jetzt ein nationaler und internationaler Champignon!!!
Eigentlich kenn ich die sonst nur von der grünen Wiese. Aber Frauchen ist ja klug. Und wenn die sagt, ich bin ein Champignon dann wird das schon stimmen.... Obwohl !!!


Ich musste nun auch meine Haftstrafe antreten, obwohl ich nix gemacht habe. Da hat doch so ein dusseliger LKW-Fahrer aus dem Osten mit seinem Anhänger unseren Gartenzaun geschreddert. Aber anstatt mir die Freiheit zu gönnen, die läufigen Hundedamen, die mich mögen, auf dem Waldweg zu beglücken, haben die mich doch glatt an die Kette gelegt. Na ja, Kette ist leicht übertrieben. Es ist nur ein orangefarbiges Abschleppseil. Armdick vielleicht und ca. acht Meter lang. Eingeklinkt am Halsband und schon war ich festgenagelt!


 

19.10.2015

Tja. und es gibt auch was neues.Gestern war mein Frauchen mit mir in Kellinghusen zur Ausstellung. Dort habe ich mich in der "Champion"-Klasse zwei netten, jungen, zweibeinigen Damen vorgestellt. Ich glaub, die fanden mich klasse. Die haben mich überall abgetastet, gestreichelt, sowie, ich mag es kaum sagen, meine haarigen Bällchen geknuddelt und geguckt, ob die auch beide noch da sind! Als ob die alleine spazieren gehen würden... Natürlich waren beide noch da!
Dann hat die eine Dame mich gemessen (wie hoch und wie breit), meine Zähne angeguckt und das was sie gesehen und gefühlt hat  in mein Stammbuch eingetragen. Anschließend hat  Frauchen sich gefreut und zu mir gesagt, ich wäre jetzt ein Zuchtrüde! Tja, wenn Sie meint. Ich glaube das hat wieder was mit dem unheimlichen Zeugen zu tun. Bin schon sehr gespannt, wann ich den Zeugen kennen lerne. Muss ja ein komischer Typ sein, wenn alle davon reden!

Langweilig heute!

26.11.2015
Es gibt was neues. Ich habe von Frauchen ein blaues Blinkdings bekommen, damit ich im Dunklen auch gesehen werde. Nun bin ich ein echter Polizeihund mit Blinklicht. Höchst geländegängig, pfeilschnell und nasenrasend!
Und dann hatte ich am Schwanz eine Stelle, die mich immer gejuckt hat. Ich habe dann zärtlich daran rumgeknabbert, bis ich von Frauchen einen Einlauf bekommen habe, weil es sich entzündet hat. Dabei hat es garnicht gebrannt! Zur Strafe hat die mich mit so einer Hurratüte am Hals beglückt. Nun sehe ich aus wie eine laufende Taschenlampe die bellen kann. Und wenn ich dann noch das blaue Blinklicht anhaben muss`, hoffe ich immer, das mich meine Herzenshundedame so nicht sieht. Was soll die von mir denken ?

 

23.08.2016
Ja Leute, es ist viel passiert in den letzten  9 Monaten. Ich bin noch hübscher geworden (lach) und bin jetzt ein echten Champion mit allem drum und dran.
Meine Freunde sind Bodo, Herrman, Bunny und wie die Hunde alle heissen, die jeden Tag bei mir vorbeilaufen. Ist doch klar, dass ich die alle persönlich begrüßen muss. Meine besten Freunde sind jedoch die Berner vom Liether Gehölz mit ihren Leuten aus Klein Nordende. Warum das so heisst, weiß ich auch nicht. Ist da der kleine Norden zu Ende und fängt der große Süden an?  Fragen über Fragen. . . .

Da wohnen meine Bernerkumpels. Sie heissen: Paul, Paloma, Joye und Anneliese. Wenn die uns besuchen, dann ist bei uns "Wilde Sau" angesagt. Wettrennen, Kuscheln, Springen  und Baden. Ach nee, Baden geht zur Zeit, nicht weil wir bei der letzten Action das Badebecken kaputt gemacht haben. Unsere Leute haben ganz pikiert geguckt. Was Clooney in sechs Monaten nicht geschafft hat, haben wir zusammen in 10 Minuten erledigt. War ganz einfach. Fangzähne in das Plastik und schon zischte das so schön und meine Lefzen wurden vom Sturmwind aus dem Badebecken hoch geblasen. Ok, sah Scheiße aus aber schön kühl für den Moment.

 

 

 

 

 

 

Hier seht ihr ein Foto von mir während der Europameisterschaft 2016. Gott habe ich diese komischen Ohren gehasst. Was tut man nicht alles für den Fussballfreund....


 

28.04.2017

Hab mich lange nicht gemeldet weil meine Leute umgezogen sind. Das alte Haus hatte einen schönen Garten aber das war es dann auch. Nun ist alles schniegelnagenneu und ich habe nun einen kleinen, aber feinen Hundegarten, indem nur ich Dutti's ablegen darf. Leider nerven hier Katzen, die meinen duch mein Revier laufen zu dürfen. Gut, wenn ich es nicht sehe ist's OK, aber ansonsten gibt es saures. Herrchen hilft mir manchmal. Er nennt diese Stubentiger "Mistfinken". Ich wusste garnicht das Finken, die auf dem Mist sitzen, Haare haben. Ja gut, man kann nicht alles wissen.

Es ist wirklich immer anstrengend mit euch zu kommunizieren. Euer Gebelle versteht kein Hund. Aber von mir erwartet ihr das ich eure Kommandos verstehen soll. Gut, bei Frauchen klappt es, aber sonst..... Hinterher bin ich immer sehr müde. Schade das ich nicht auf die Couch darf...

13.02.2018
Ihr werdet es echt nicht glauben !!!
Meine Leute sind mit mir schon wieder umgezogen. In der "alten Hütte" haben die sich im Winter den Hintern abgefroren hat Frauchen gesagt. Na gut, ist mir ja egal. Mein Pelzmantel ist im Winter warm und im Sommer angenehm kühl. Nun wohnen wir in der Oberstadt am Rand eines Waldes. Neben mir wohnt eine dunkelbraune Hundedame, extrem elegant, schlank und hübsch. Ich bin immer ganz weg wenn ich die sehe.
Der würde ich gerne mal meine Briefmarkensammlung zeigen, aber meine und ihre Leute passen immer extrem auf. Jetzt habe ich erfahren das die Hundedame von ihren Leuten "enthündigt" wurde, weil sie krank war. Seitdem erscheint sie mir paarungsunwillig, also unwichtig.....
Na ja, man kann nicht immer Glück haben, manchmal verliert man auch..



 

 

 

 

 



   Ihr müsst zugeben, das ich gut aussehe...


Sie sind Besucher Nr.